Do, den 14. Dez 2017  

premiumbereich

home
 
Entsorger-Datenbank
- entsorger suchen
- entsorgungstipps
- als entsorger eintragen
 
Abfallbörse
- angebot / gesuch starten
- aktuelle inserate
- infos zur abfallbörse
 
Jobbörse
- angebot / gesuch starten
- jobangebote
- jobgesuche
 
Über uns
- unternehmen
- meilensteine
- presse
- werben auf abfallshop.de
- impressum
- kontakt
 
 

Pressemitteilung abfallshop.de


Entsorger suchen über das Internet: Hamburger, Berliner und Bremer liegen vorn
Internet-Portal abfallshop.de mit neuem Suchrekord: Über 10.000 Suchanfragen an Entsorger-Datenbank im Juni – Online-Marketing immer wichtiger für private und kommunale Entsorger
von: G. Mechsner Datum: 10.07.2006
Hamburg, 10.07.2006 

Wer entsorgt Bauschutt? Was kostet ein Container für Grünabfälle? Wer verwertet Altpapier oder Eisenschrott? Immer mehr Gewerbebetriebe und private Haus- und Gartenbesitzer nutzen das Internet, um schnell und einfach einen geeigneten Entsorger zu finden. So meldet das auf die Abfallentsorgung spezialisierte Internet-Portal abfallshop.de einen neuen Suchrekord: Im Juni 2006 wurde mit 10.407 Suchanfragen erstmals die „10.000er-Grenze“ in der Entsorger-Datenbank überschritten.

Wie in den Monaten zuvor standen dabei Suchen nach Entsorgern für Wertstoffe und Bauabfällen im Vordergrund. Diese beiden Abfallgruppen vereinten rund 60% aller Anfragen auf sich. Ein regionaler Schwerpunkt der Suchen lag in NRW (rund 20%), in Bayern (13%) und in Baden-Württemberg (12%). Bezogen auf die Einwohnerzahl haben dagegen besonders viele Hamburger, Berliner und Bremer die Entsorger-Datenbank auf abfallshop.de genutzt.

„Online-Marketing ist inzwischen auch für die eher zurückhaltende Entsorgungsbranche ein absolutes Muss“, so abfallshop.de-Geschäftsführer Georg Mechsner. Denn gerade die Erst-Suche nach möglichen Entsorgungspartnern verlagere sich seiner Meinung nach immer stärker ins Internet. „Suchmaschinen und Fachportale wie abfallshop.de werden wichtiger, klassische Printverzeichnisse werden dagegen an Bedeutung verlieren“, so die Einschätzung von Georg Mechsner.

Den Vergleich mit den großen Suchmaschinen wie „Google“ etc. scheut er nicht. Abfallentsorgung sei so komplex und heterogen, dass nur Fachportale wie abfallshop.de eine zielgenaue und schnelle Suche nach Entsorgern böten. Zudem ergänzen branchenspezifische Funktionen wie z.B. die Suche nach Entsorgungsfachbetrieben über Abfallschlüssel-Nummern (AVV), eine B2B-Abfallbörse und Tipps zur Entsorgung das umfassende Angebot von abfallshop.de. Als Beweis verwies Georg Mechsner zudem auf eine im Vergleich zu allgemeinen Suchmaschinen "phänomenale Klickrate“: So wechselte jeder Vierte nach einer Suche auf abfallshop.de anschließend auf die Firmenhomepage eines Entsorgers.


Über abfallshop.de
Seit 2000 online, ist abfallshop.de das führende Internet-Portal für Entsorgung und Recycling. In einer Entsorger-Datenbank können gezielt geeignete Entsorgungsunternehmen recherchiert werden. Gewerblichen Abfallerzeugern steht eine Abfallbörse offen, auf dem sie Abfälle zur Entsorgung anbieten oder suchen können. Weitere Serviceangebote wie ein wöchentlicher Newletter und ein wöchentlicher EU-Ausschreibungsletter runden das Angebot von abfallshop.de ab.


Ansprechpartner für Rückfragen:
Georg Mechsner
gmechsner@abfallshop.de

Zurück zur Presse-Übersicht