Mi, den 17. Jul 2019  

premiumbereich

home
 
Entsorger-Datenbank
- entsorger suchen
- entsorgungstipps
- als entsorger eintragen
 
Abfallbörse
- angebot / gesuch starten
- aktuelle inserate
- infos zur abfallbörse
 
Über uns
- unternehmen
- meilensteine
- presse
- impressum
- datenschutz
- kontakt
 
 
abfall-info
Lacke und Farben
Welche Materialien gehören zur Abfallfraktion Lacke und Farben?
Farbreste in nicht restentleerten Plastik- bzw. Metallbehältern sind Sondermüll.

Man unterscheidet Lack- und Farbabfälle bei der Entsorgung nach Konsistenz und Inhaltsstoffen, z.B.
  • ausgehärtete Farben und Lacke
  • nicht ausgehärtete Farben und Lacke
Wie werden Lacke und Farben entsorgt?
Lacke und Farben gehen in die Sonderabfallverbrennungsanlage.

Teilweise werden Farbabfälle auch zu Ersatzbrennstoff verarbeitet und in Zementwerken eingesetzt.

In einigen Ländern, z.B. Kanada, gibt es inzwischen Projekte, bei denen ein Recycling versucht wird, bei dem das Endprodukt wieder als Lack oder Farbe verwendet werden kann.
Welche Behältertypen gibt es für die Entsorgung von Lacken und Farben?
für kleinere Mengen:
Originalgebinde

für größere Mengen:
ASP-Behälter

Was sollten Sie über die Entsorgung von Lacken und Farben sonst noch wissen?
Ausgehärtete Farbabfälle sind kein überwachungsbedürftiger Abfall und dürfen in einigen Gebieten zusammen mit Hausmüll entsorgt werden.

Nicht ausgehärtete Lacke und Farben sollten beim Wertstoffhof oder einer mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.
Zur Übersicht

Entsorger für Lacke und Farben suchen