Mo, den 6. Apr 2020  

premiumbereich

home
 
Entsorger-Datenbank
- entsorger suchen
- entsorgungstipps
- als entsorger eintragen
 
Abfallbörse
- angebot / gesuch starten
- aktuelle inserate
- infos zur abfallbörse
 
Über uns
- unternehmen
- meilensteine
- presse
- impressum
- datenschutz
- kontakt
 
 
Logistik
Optimierte Abfallsammlung mit Sammelsäcken

Viele Betriebe setzen Kunststoffsäcke für die Sammlung von Abfällen ein. Ursache ist häufig fehlender Platz für die Gestellung von Behältern.

Sammelsäcke sind aber auch geeignet, voluminöse Abfälle wie Folien, Styropor und gemischten Verpackungsabfällen einfach und kostengünstig zu sammeln.

Sie optimieren die Sammlung, wenn Sie folgende einfache Tipps berücksichtigen:

  • Standard-Sammelsäcke einsetzen in den Größen 200 l , 1 cbm oder 2,5 cbm
    Sammelsäcke in den Größen 200 l , 1 cbm oder 2,5 cbm sind gängiger Standard und z.B. offizielles Erfassungssystem der Interseroh für Folien, Umreifungsbänder, Styropor, Papiersäcke, Kunststoffgebinde und Blechgebinde.
  • Direkt-Bezug
    Bei größeren Bedarf sparen Sie Geld, wenn Sie selber die Säcke über den Handel oder direkt beim Hersteller beziehen.
  • Transparenz vor Buntheit
    Jeder farbige Sammelsack ist eine Einladung zur Abfallvermischung! Benutzen Sie daher ausschließlich transparente Säcke.
  • Mehrweg vor Einweg
    Fragen Sie Ihren Entsorger, ob er kostengünstige Mehrwegsäcke anbietet.
  • Ordnung schaffen mit Haltegestellen
    Haltegestelle schaffen Ordnung und helfen bei der Abfalltrennung. Die Anschaffungskosten für Haltegestelle für Säcke der Größe 1-2,5 cbm: ca. liegen bei 150 - 250 DM und sind eine einmalige Investition zur dauerhaften Senkung der Entsorgungskosten.

Behälterinfo:   Haltegestelle für Sammelsäcke

Selbstverständlich können unsere Entsorgungstipps nur einen Überblick über das jeweilige Thema bieten. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Entsorgungsforum zur Verfügung.

Zum Entsorgungsforum

Zurück zur Themenübersicht