Do, den 14. Dez 2017  

premiumbereich

home
 
Entsorger-Datenbank
- entsorger suchen
- entsorgungstipps
- als entsorger eintragen
 
Abfallbörse
- angebot / gesuch starten
- aktuelle inserate
- infos zur abfallbörse
 
Jobbörse
- angebot / gesuch starten
- jobangebote
- jobgesuche
 
Über uns
- unternehmen
- meilensteine
- presse
- werben auf abfallshop.de
- impressum
- kontakt
 
 
abfall-info
Emulsionen
Was sind Emulsionen?
Emulsionen ist ein Oberbegriff für Abfälle, die ein Gemisch aus Wasser, Kühlschmierstoffen und sonstigen Fremdpartikeln sind.

In der spanenden Metallbearbeitung werden zum Schmieren, Kühlen und zum Abtransport der Späne entsprechende Kühlschmierstoffe eingesetzt, welches im Produktionsprozess immer mehr verschmutzt und dann als Emulsion entsorgt werden muss.
Was sind Emulsionen?
Der Abfall " Emulsionen" kann ggf. unter folgenden Abfallschlüssel-Nummern (AVV-Nummern) entsorgt und in der Abfallbilanz dokumentiert werden:

1 Verbrauchte Kühlschmierstoffe (KSS)
Gruppe 1201 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung sowie der physikalischen und
mechanischen Oberflächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen

120106* halogenhaltige Bearbeitungsöle auf Mineralölbasis (außer Emulsionen und Lösungen)
120107* halogenfreie Bearbeitungsöle auf Mineralölbasis (außer Emulsionen und Lösungen)
120108* halogenhaltige Bearbeitungsemulsionen und -lösungen
120109* halogenfreie Bearbeitungsemulsionen und -lösungen
120110* synthetische Bearbeitungsöle
120119* biologisch leicht abbaubare Bearbeitungsöle

2 Ölhaltige Schleif-, Hon- und Läppschlämme (öS)
Gruppe 1201 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung sowie der physikalischen und
mechanischen Oberflächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen

120114* Bearbeitungsschlämme, die gefährliche Stoffe enthalten
120115 Bearbeitungsschlämme mit Ausnahme derjenigen, die unter 120114 fallen
120118* ölhaltige Metallschlämme (Schleif-, Hon- und Läppschlämme)

* = gefährliche Abfälle (Sonderabfall)

Hinweis: Die AVV-Nummer ist im Einzelfall festzulegen und kann von o.g. Nummern abweichen!
Was sind verwandte Abfälle?
Welche Behältertypen stehen für die Entsorgung vom Emulsionen zur Verfügung?
Kleinere Mengen: ASF-Behälter, IBCs
Größere Mengen: Tanks, die per Saug-Druckwagen vom externen Dienstleister abgepumpt werden
Wie werden Emulsionen entsorgt?
Trennung der Wasserphase von den Kühl­schmier­stoffen und Fremdpartikeln (z.B. Späne) durch thermische Verfahren (Verdampfung), chemische Emulsionsspaltung, Filtration oder kombinierte chemisch-physi­ka­lische Behand­lung (CP-Anlage)
Welche Möglichkeiten zur Entsorgung vom Emulsionen gibt es?
Nicht mehr einsatzfähige wassergemischte Kühlschmierstoffe bestehen in der Regel zu über 90 % aus Wasser, tlw. liegt der Wassergehalt sogar bei 99 %.

Deshalb sollte alternativ zur innerbetriebichen Entsorgung ab einer Jahresmenge von ca. 100 cbm eine innerbetriebliche Behandlung geprüft werden, mit dem Ziel, einleitfähiges Wasser zu gewinnen und so die Abfallvolumina und die Entsorgungskosten deutlich zu reduzieren.
Zur Übersicht

Entsorger für Emulsionen suchen