So, den 23. Sept 2018  

premiumbereich

home
 
Entsorger-Datenbank
- entsorger suchen
- entsorgungstipps
- als entsorger eintragen
 
Abfallbörse
- angebot / gesuch starten
- aktuelle inserate
- infos zur abfallbörse
 
Über uns
- unternehmen
- meilensteine
- presse
- werben auf abfallshop.de
- impressum
- datenschutz
- kontakt
 
 
abfall-info
Aerosole
Was sind Aerosole?

Aerosole sind die Treibmittel, die sich in Spraydosen befinden. Aerosoldosen werden in großen Mengen und mit vielfältigen Inhaltsstoffen produziert und eingesetzt, z.B.

  • Spraydosen für Kosmetikprodukte, Reinigungsmittel u.v.m.
  • PUR-Schaumdosen (Bauschaum), Klebstoffe, Lösungsmittel, Lacke und Farben u.a.
Was sind verwandte Abfälle?
Wie entsorgt man Aerosole?

Bei haushaltsüblichen Mengen:

Spraydosen, die Kosmetikprodukte und Reinigungsmittel enthalten haben, können restentleert über den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne entsorgt werden.

Haben sich allerdings gefährliche Wirkstoffe wie Lacke, PUR-Schaum oder andere lösungsmittelhaltige Stoffe darin befunden, die auch ohne Aerosol zum Sondermüll gehören würden, müssen diese über die Sondermüllentsorgung in Ihrem Landkreis entsorgt werden.

In jedem Fall gehören Spraydosen und die darin enthaltenen Aerosole nicht in den Hausmüll.

Bei gewerblichen Mengen:

Es ist ratsam, sich an ein zertifiziertes Entsorgungsunternehmen zu wenden. Es gibt Firmen, die sich auf die Verwertung und Entsorgung von Aerosolen spezialisiert haben.

Zur Übersicht

Entsorger für Aerosole suchen